Entspanntes Sehen im Job.

Häufig beenden viele Berufstätige ihren Arbeitstag mit Augenbrennen und einem verspannten Nacken.

Dass solche Beschwerden durch eine weniger optimale Brille hervorgerufen werden können, ist vielen Betroffenen nicht bewusst. Entweder ist die Brille nicht für die notwendige Entfernung ausgelegt oder das Blickfeld im Zwischenbereich ist eingeschränkt. So muss man den Kopf unnatürlich heben und drehen, um alles scharf zu sehen.

Es gibt spezielle Bildschirmarbeitsplatzbrillen mit Nahkomfortgläsern, die für die typischen Blickbewegungen am Arbeitsplatz maßgeschneidert werden. Sie bieten große Sehfelder für die Bildschirm- und Leseentfernung.

Gern erläutern wir Ihnen in einem intensiven Beratungsgespräch die Vorteile und prüfen, ob eine Bildschirmarbeitsplatzbrille Ihren beruflichen Alltag erleichtern kann.

 

Unser Partner Rodenstock hat die Situation hier bildlich zusammengefasst.